Professionelle häusliche Pflege für Senioren

+49 33296641750

Über uns


Sicherheit, gegenseitiges Vertrauen, Respekt, Ehrlichkeit – das sind die übergeordneten Werte von Proseca. Auf ihrer Basis haben wir ein Unternehmen aufgebaut, das sich mit der Rekrutierung von Pflegekräften zur Arbeit in Deutschland beschäftigt.
Unser Proseca-Team besteht aus Personen mit Erfahrung auf dem polnischen und deutschen Arbeitsmarkt, so dass wir genau wissen, wie wir komfortable Arbeitsbedingungen und Sicherheitsgefühl für unsere Mitarbeiter gewährleisten können. Wir unterstützen unsere Pflegekräfte professionell und bieten jederzeit eine gute Beratung – 7 Tage die Woche, 24 Stunden am Tag an.


Sicherheit

Gegenseitiges Vertrauen

Respekt

Ehrlichkeit


Angebot


Wir bieten Hauspflege für Senioren an
Wir wissen, wie wichtig ist, sich um eine geliebte Person zu kümmern. Unsere Betreuungskräfte sind bewusste, zuvorkommende und qualifizierte Mitarbeiter, die wir gerne empfehlen können, um unseren Pflegebedürftigen Sicherheit und entsprechende Betreuung zu gewährleisten.
 

 

Personal


Wir sorgen dafür, dass sich unsere Betreuer und Betreuerinnen bei der Zusammenarbeit mit uns wohl fühlen. Wir wissen, dass in der Arbeit nicht nur Professionalität wichtig ist, sondern auch Empathie, Unterstützung, Vertrauen und Hilfsbereitschaft. Nach diesen Werten gehen unsere Betreuungskräfte bei der Arbeit mit Pflegebedürftigen.
Die bei Proseca tätigen Seniorenbetreuer und -betreuerinnen sind ein professionell geschultes Personal. Wir zeichnen uns durch eine individuelle Einstellung zu unseren Kunden aus. Wir sind uns bewusst, dass jeder Patient seine eigenen Bedürfnisse hat, deshalb wird jede Betreuungskraft nach Wunsch unserer Kunden angepasst.
Unsere Mitarbeiter verfügen über Gesundheitsversorgung, Versicherung, Reiseorganisation, Notrufnummer und 24-Stunden-Kontakt mit dem Koordinator.


Liebevolle Betreuung für Senioren
Unsere Betreuungskräfte kümmern sich liebevoll um Ihre Pflegebedürftige. Sie müssen sich um die Sicherheit von Ihnen und Ihren Verwandten nicht mehr sorgen.



 

 

Bewertungen


Wir achten sehr auf einen guten Ruf bei unseren Mitarbeitern. Wir erhalten auch positive Kommentare, die wir auf unserer Webseite und auf Facebook veröffentlichen, wie z.B.

Kontakt


Benötigen Sie weitere Informationen zu unseren Dienstleistungen? Möchten Sie uns kontaktieren?
Füllen Sie das unten stehende Formular aus und wir werden Sie so schnell wie möglich kontaktieren!




Information zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

TAK Ich stimme der Verarbeitung meiner Gesundheitsdaten durch die Proseca-Gruppe mit Sitz in Wrocław zum Zweck der Analyse meines Betreuungsbedarfs zu.
TAKIch stimme zu, Marketinginhalte von der Proseca-Gruppe mit Sitz in Wrocław an die von mir per E-Mail angegebenen Kontaktdaten zu erhalten.

Sie können jede von den oben genannten Zustimmungen jederzeit widerrufen, indem Sie uns wie in den Informationen über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten angegeben kontaktieren. Der Widerruf der Zustimmung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf erfolgten Verarbeitung.


Top

Sehr geehrte Damen und Herren!

Um unser Angebot an Ihre Anforderungen gut anpassen zu können, brauchen wir Ihre Zustimmung zur noch besseren Anpassung der Marketinginhalte daran, was Sie wirklich interessiert.

WICHTIG: Ihre Daten sind bei uns sicher, wir nutzen sie außerhalb unserer Befugnisse nicht aus.

Alle Änderungen auf unserer Website sind mit den neuen Vorschriften bzgl. der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verbunden, die vom 25.05.2018 gelten. Die Zustimmung können Sie jederzeit aufheben.


Datenschutzerklärung
DER INTERNETSEITE VON PROSECA
§1.
  1. Diese Datenschutzerklärung legt die Grundsätze zur Erhebung, Verarbeitung und zum Schutz personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Website proseca.de fest.
  2. Dieses Dokument stimmt mit den Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutzgrundverordnung), des Gesetzes vom 10. Mai 2018 über den Schutz personenbezogener Daten (Gesetzblatt 2018, Pos. 1000), des Gesetzes vom 18. Juli 2002 über die Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Wege (Gesetzblatt von 2002 Nr. 144, Pos. 1204) und anderen allgemein anwendbaren Vorschriften überein.
  3. Bei allgemeinen Fragen zum Datenschutz sowie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder zur Verwendung von persönlichen Informationen und Cookies, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected]
  4. Die gemeinsam für die Verarbeitung zuständigen Verwalter (nachstehend Mitverwalter) sichern, dass sie alle Anstrengungen unternehmen, um sicherzustellen, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten unter größtmöglicher Achtung der Privatsphäre der betroffenen Personen und mit größter Sorgfalt für die Sicherheit der verarbeiteten personenbezogenen Daten erfolgt, und dass sie alle angemessenen Maßnahmen zum Schutz der personenbezogenen Datensätze ergreifen.
  5. Die Mitverwalter erklären, dass sie technische und organisatorische Maßnahmen anwenden, um den Schutz der verarbeiteten personenbezogenen Daten entsprechend den Risiken und Kategorien der zu schützenden Daten zu gewährleisten, insbesondere um die Daten vor unbefugtem Zugriff, unbefugter Übernahme, gesetzeswidriger Verarbeitung und Änderung, Verlust, Beschädigung oder Zerstörung zu schützen.
  6. Der Inhalt der Klausel für einen Kandidaten für die Stelle eines Betreuers/Pflegers für ältere Menschen ist auf der Internetseite unter dem Rekrutierungsformular zu finden.
  7. Der Verwalter der personenbezogenen Daten hat Damian Klimas zum Datenschutzbeauftragten (nachstehend "DSB" genannt) ernannt, der in allen Fragen der Verarbeitung personenbezogener Daten per E-Mail unter folgender E-Mail-Adresse erreichbar ist: [email protected]
§2.
     Wann immer in der Datenschutzerklärung folgende Begriffe genannt werden:
  1. Die gemeinsam zuständigen Verwalter- werden darunter die Mitverwalter im Sinne der DS-GVO-Vorschriften verstanden. Die Mitverwalter Ihrer personenbezogenen Daten sind:
    a) PM Sp. z o.o. mit Sitz in Wrocław (ul. Gajowicka 195, 53-150 Wrocław, KRS 0000631671, Steuernr. NIP 8971827491),
    b) Proseca Sp z o.o. Sp. k. mit Sitz Wrocław (ul. Gajowicka 195, 53-150 Wrocław, KRS 0000636579, Steuernr. NIP 8971828562),
    c) Proseca Personal Sp. z o.o. Sp. k. mit Sitz Wrocław (ul. Gajowicka 195, 53-150 Wrocław, KRS 0000768955, Steuernr. NIP 8943137610),
    d) Proseca MED Sp. z o.o. Sp. k. mit Sitz Wrocław (ul. Gajowicka 195, 53-150 Wrocław, KRS 0000832935, Steuernr. NIP 8943152437),
    e) Proseca Pflege Sp. Z o.o. Sp. K. z siedzibą we Wrocławiu (ul. Gajowicka 195, 53-150 Wrocław, KRS 0000878369, NIP 8943162795),
    f) Proseca DE Sp. z. o. o. Sp. k. mit Sitz Wrocław (ul. Gajowicka 195, 53-150 Wrocław, KRS 0000774820, Steuernr. NIP 8943138940),
  2. Persönliche Daten - werden darunter die Grunddaten über den Benutzer verstanden, dank derer seine Identität auf direkte oder indirekte Weise festgestellt werden kann, u.a. Name, E-Mail-Adresse, Vorname, Nachname, Telefon, Adresse und andere Daten, die für den direkten Kontakt notwendig sind, sowie Daten, die bei der Anmeldung und späteren Nutzung der Internetseite angegeben werden;
  3. Newsletter - wird darunter die Bereitstellung durch Mitverwalter der Informationen über Angebote der Altenpflege, Schulungen, Workshops, Wettbewerbe sowie andere Informationen verstanden, die aus der Perspektive der Person, die sich um die älteren Menschen kümmert, wertvoll sind;
  4. Internetseite - wird darunter die Internetseite verstanden, die unter folgender Adresse vorhanden ist https://proseca.de;
  5. Software – werden darunter die Webbrowser verstanden, die vom Benutzer für die Nutzung der Internetseite verwendet werden können. Beispiele für Internetseiten sind: Opera, Chrome, Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Safari;
  6. Cookies - sind darunter IT-Daten zu verstehen, bei denen es sich insbesondere um Textdateien handelt, die auf dem Gerät des Benutzers gespeichert werden und für die Nutzung der Internetseite bestimmt sind; sie enthalten den Namen der Herkunftsseite, eigene Identifikationsnummer und den Zeitpunkt der Speicherung auf dem Endgerät; Cookies ermöglichen es, das Gerät des Benutzers zu erkennen und die Einstellungen der Internetseite an die individuellen Vorlieben anzupassen;
  7. Verarbeitung personenbezogener Daten - bezeichnet jeden Vorgang oder jede Reihe von Vorgängen, die mit personenbezogenen Daten oder Sätzen personenbezogener Daten durchgeführt werden, unabhängig davon, ob sie automatisiert sind oder nicht, wie das Sammeln, Aufzeichnen, Organisieren, Speichern, Anpassen oder Ändern, Herunterladen, Anzeigen, Verwenden, Offenlegen durch Übertragung, Verbreitung oder anderweitige Bereitstellung, Abgleichen oder Kombinieren, Begrenzen, Löschen oder Vernichten;
  8. Anmeldung - wird darunter der Prozess verstanden, der mit den Bestimmungen zur Einrichtung eines Kontos im Rahmen der Internetseite durch den Benutzer übereinstimmt;
  9. DS-GVO- bedeutet die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr sowie zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Allgemeine Datenschutzverordnung);
  10. Gerät - bezeichnet ein elektronisches Gerät, über das der Benutzer Zugang zur Internetseite erhält, insbesondere: PCs, Laptops, Tablets, Smartphones;
  11. Benutzer - wird darunter eine Person verstanden, die eine Anmeldung vorgenommen hat und für welche die gegebenen Leistungen elektronisch in Übereinstimmung mit den Bestimmungen und Rechtsvorschriften erbracht werden;
  12. Einwilligung - wird darunter die freiwillige, spezifische, nach der Belehrung erfolgte und eindeutige Willensbekundung, mit der die gegebene Person durch eine Erklärung oder eine ausdrückliche Handlung in die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten einwilligt.
§3.
  1. Persönliche Daten werden nur für die folgenden Zwecke verarbeitet:
    1) Ausführung von angebotenen Dienstleistungen, die im Rahmen der Internetseite angeboten oder erbracht werden (elektronisch erbrachte Dienstleistungen), um den Benutzern Stellenangebote zur Verfügung zu stellen;
    2) mit dem Benutzer Kontakt aufzunehmen, um einen Vertrag abzuschließen, wenn der Benutzer Interesse an einem der präsentierten Angebote mitteilt oder seine persönlichen Daten über das Kontaktformular übermittelt hat;
    3) Durchführung von Direktmarketing;
    4) Analyse, Organisation und Verbesserung der Internetseite und der erbrachten Dienstleistungen;
    5) die anderen Zwecke der Verarbeitung sind in den Informationsklauseln angegeben.
  2. Die personenbezogenen Daten der betroffenen Personen werden gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DS-GVO verarbeitet. Dies bedeutet, dass sie verarbeitet werden, wenn dies erforderlich ist, um einen Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Wege auf der Grundlage der Verordnungen zu erfüllen und um vor dem Abschluss eines Vertrags über die Erbringung von Betreuungsdienstleistungen (Rekrutierung) auf Antrag der betroffenen Person tätig zu werden. Darüber hinaus gilt diese Grundlage für den Abschluss des Vertrags über die Altenpflegeleistungen mit dem Benutzer.
  3. Personenbezogene Daten werden auch auf der Grundlage der Einwilligung der betroffenen Person gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DS-GVO verarbeitet, insbesondere im Hinblick auf die Übermittlung kommerzieller Informationen sowie die Verarbeitung personenbezogener Daten in einem größeren Umfang als für den Abschluss des Vertrags erforderlich (z. B. wenn der Nutzer den Mitverwaltern während des Rekrutierungsverfahrens mehr Daten zur Verfügung gestellt hat) wie auch für die Zwecke der Rekrutierung nach Abschluss der Zusammenarbeit.
  4. In besonderen Fällen werden personenbezogene Daten verarbeitet, wenn dies erforderlich ist, um die den Mitverwaltern gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c DS-GVO obliegenden rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen, insbesondere die Verpflichtungen zur Zahlung von Sozialversicherungsbeiträgen und Einkommensteuervorschüssen.
  5. Personenbezogene Daten werden verarbeitet, wenn dies zur Verfolgung berechtigter Interessen erforderlich ist, die von den Mitverwaltern oder einem Dritten gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DS-GVO verfolgt werden, insbesondere bei der Kontaktaufnahme mit den Mitverwaltern insbesondere über ein Kontaktformular, durch Versendung eines Newsletters, bei der Direktwerbung für eigene Dienstleistungen, Analyse und Verbesserung der Qualität der angebotenen Pflegedienste, Erstellung von Statistiken, Abwehr von Ansprüchen oder die Feststellung und Eintreibung von Forderungen aus geschäftlichen Aktivitäten, Übermittlung personenbezogener Daten innerhalb einer Unternehmensgruppe für interne Verwaltungszwecke oder Beurteilung der Dienstleistungsqualität. Persönliche Daten können für die Zwecke des Direktmarketings verarbeitet werden, bis gegen eine solche Verarbeitung Einspruch erhoben wird.
  6. Die für die Verarbeitung zuständigen Verwalter halten sich an die folgenden Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten:
    1) geeignete technische und organisatorische Maßnahmen durchzuführen, um sicherzustellen, dass die Verarbeitung in Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen erfolgt, und dies nachzuweisen;
    2) die gesammelten persönlichen Daten nur auf solchen Trägern aufzuzeichnen, die gegen den Zugriff Dritter gesichert sind;
    3) die Überwachung der Datensicherheit während ihres gesamten Besitzes in einer Weise sichern, die insbesondere den Schutz vor unbefugtem Zugriff, Beschädigung, Zerstörung oder Verlust gewährleistet;
    4) Daten nur auf der Grundlage der geltenden Gesetze an befugte Stellen weiterzugeben;
    5) persönliche Daten vertraulich zu behandeln;
    6) sicherzustellen, dass die betroffenen Personen ihre Rechte nach dem Gesetz ausüben können.
  7. Mitverwalter können persönliche Daten verarbeiten, die während der Erbringung der Dienstleistungen zur Verfügung gestellt werden und die insbesondere über Kontaktformulare erlangt werden, darunter: Vorname, Nachname, Telefon, E-Mail, Wohnort, Statistiken im Zusammenhang mit der Anzeige der Internetseite.
  8. Die Angabe der in Absatz 7 dieses Paragraphen genannten personenbezogenen Daten ist freiwillig, die Bereitstellung von Kontaktdaten ist jedoch an die Bedingung geknüpft, dass die Mitverwalter Kontakt aufnehmen.
  9. Darüber hinaus werden alle persönlichen Daten von den betroffenen Personen im Zusammenhang mit jeder Form von Kontakt mit Mitverwaltern verarbeitet.
  10. Zusätzliche personenbezogene Daten können in begründeten Fällen erforderlich sein, insbesondere wenn ein begründeter Antrag an die Mitverwalter gestellt wird, Daten an befugte Stellen zu übermitteln, worüber die betroffene Person jedes Mal informiert wird.
  11. Die Empfänger der persönlichen Daten können sein:
    1) die Stellen, welchen die Daten anvertraut werden, wenn dies für die ordnungsgemäße Erbringung von Dienstleistungen erforderlich ist (z.B. Agenturen, Vermittler, die einen Betreuer suchen, IT-Dienstleistungen, Finanzdienstleistungen);
    2) Unternehmen aus der Proseca-Unternehmensgruppe;
    3) Lieferanten der Mitverwalter, insbesondere Lieferanten von rechtsbezogenen Leistungen, Wachmanndienstleistungen, IT, Transport und Ausbildung;
    4) Partner der Mitverwalter für personenbezogene Daten, die sich mit der Kundengewinnung befassen.
  12. Personenbezogene Daten werden nicht länger aufbewahrt, als dies gesetzlich vorgeschrieben ist und nicht länger, als es zur Erreichung des Zwecks der Verarbeitung erforderlich ist und darüber hinaus nicht länger, als es zur Geltendmachung von Ansprüchen erforderlich ist, bis sie verjährt sind. Persönliche Daten werden für die Dauer eines Kontos auf der Internetseite zum Zweck der Bereitstellung des Kontos und der damit verbundenen Funktionalitäten und anderer Leistungen in Übereinstimmung mit den Bestimmungen sowie für Marketingzwecke gespeichert. Nach der Löschung des Kontos werden die Daten anonymisiert, mit Ausnahme der folgenden Daten: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, die im Rahmen der Internetseite hinterlassenen Informationen und Informationen über die erteilten Zustimmungen (diese Daten werden für einen Zeitraum von 5 Jahren nach der Löschung des Kontos zum Zweck der Bearbeitung eventueller Beschwerden und Ansprüche im Zusammenhang mit der Nutzung des Dienstes aufbewahrt).
  13. Personenbezogene Daten, deren Verarbeitung auf der Grundlage der Einwilligung erfolgt (z.B. Newsletter), werden bis zum Widerruf der Einwilligung zu deren Verarbeitung und für die Dauer des Besitzes des Kontos sowie 5 Jahre nach Löschung des Kontos zur Beweissicherung im Falle von Ansprüchen gespeichert. Der Benutzer kann seine Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten, die gemäß der Einwilligung vor dem Widerruf durchgeführt wurde, beeinträchtigt wird.
  14. Persönliche Daten werden auf der Grundlage des Datenschutzschildes in die USA übertragen. Das einzige Unternehmen, die Daten in unserem Namen verarbeitet (Prozessor), ist Live Chat Inc.
  15. Persönliche Daten können automatisiert verarbeitet werden und unterliegen im Falle der Vergabe von Rängen an Benutzer nicht der Profilerstellung. Der Benutzer hat das Recht, von Mitverwaltern menschliche Intervention zu erhalten. Dieser Prozess ist in den Bestimmungen ausführlich beschrieben.
§4.
  1. Betroffene Personen haben das Recht:
    1) auf Zugang zu personenbezogenen Daten aufgrund Art. 15 DS-GVO;
    2) auf Berichtigung personenbezogener Daten aufgrund Art. 16 DS-GVO;
    3) auf Löschen personenbezogener Daten aufgrund Art. 17 DS-GVO;
    4) bei Mitverwaltern zu beantragen, die Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund Art. 18 DS-GVO zu beschränken, vorbehaltlich der Fälle, die im Art. 18 Abs. 2 DS-GVO genannt werden.
    5) auf Übertragung der personenbezogenen Daten aufgrund Art. 20 DS-GVO;
    6) auf Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund Art. 21 DS-GVO
  2. Zu diesem Zweck ist der entsprechende Antrag per E-Mail an folgende Adresse [email protected] oder schriftlich an folgende Adresse: ul. Gajowicka 195, 53-150 Wrocław zu senden.
  3. Die betroffene Person hat das Recht, beim Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten eine Beschwerde einzureichen, wenn sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten gegen die Bestimmungen DS-GVO oder allgemein geltende Vorschriften verstößt.
§5.
  1. Der Newsletter ist eine elektronische Dienstleistung zur Bereitstellung von Informationen über die von Mitverwaltern angebotenen Dienstleistungen. Wenn Sie den von den Mitverwaltern zur Verfügung gestellten Newsletter-Dienst nutzen möchten, kann der Benutzer des Dienstes bei der Registrierung oder jederzeit nach der Einrichtung eines Kontos seine Bereitschaft zum Empfang des Newsletters bekunden, sofern die Funktionalität des Dienstes dies zulässt.
  2. Die Nutzung des Newsletter-Dienstes setzt voraus, dass der Benutzer die Datenschutzerklärung kennt.
  3. Das Versanddatum und der Inhalt des Newsletters werden von den Mitverwaltern festgelegt.
  4. Der Benutzer kann jederzeit auf den Erhalt des Newsletters verzichten, indem er auf den Deaktivierungslink in beliebiger E-Mail-Nachricht klickt, die den an den Benutzer gesendeten Newsletter enthält, oder indem er einen solchen Antrag an die Mitverwalter unter der folgenden Adresse stellt [email protected].
  5. Wir benutzen den Live-Chat-Dienst, dessen Datenschutzerklärung hier zu finden ist: https://www.livechatinc.com/legal/privacy-policy/
§6.
  1. Die Mitverwalter verwenden unter Vermittlung der Internetseite Cookies, d.h. IT-Daten, wie z.B. Textdateien, die im Endgerät des Internetseite-Benutzers gespeichert werden und zur Verwendung auf der Website bestimmt sind.
  2. Im Rahmen der Internetseite werden zwei grundlegende Arten von Cookies verwendet:
    1) Session-Dateien - dies sind temporäre Dateien, die auf dem Benutzergerät gespeichert werden, bis zum Abmelden, Verlassen der Internetseite oder Ausschalten der Software;
    2) Permanente Dateien werden auf dem Endgerät des Benutzers für eine in den Parametern der Cookies festgelegte Zeitspanne oder bis zur Löschung durch den Benutzer gespeichert.
  3. Alle oder einige der folgenden Arten von Cookies können innerhalb der Internetseite verwendet werden:
    1) "notwendig", die die Nutzung der innerhalb der Internetseite verfügbaren Dienste ermöglichen,
    2) "leistungsbezogen", die die Sammlung von Informationen über die Nutzung der Internetseite ermöglichen;
    3) "funktional", die es erlauben, die vom Benutzer gewählten Einstellungen beizubehalten und die Benutzeroberfläche zu personalisieren, z.B. durch Sprache, Schriftgröße, Design der Internetseite;
    4) "werbungsbezogen", die es dem Benutzer ermöglichen, Werbeinhalte anzubieten, die seinen Interessen besser entsprechen.
  4. Die in den Absätzen 2 und 3 dieses Paragraphen erwähnten Cookies werden zu folgenden Zwecken verwendet:
    1) Anpassung des Inhalts der Internetseite an die Präferenzen des Benutzers und Optimierung der Nutzung der Internetseite; insbesondere ermöglicht das die Erkennung und Anzeige der Internetseite auf dem Gerät des Benutzers, angepasst an seine individuellen Präferenzen;
    2) Erstellung von Statistiken, die die Beobachtung der Nutzung der Internetseite durch die Benutzer unterstützen, wodurch deren Struktur und Inhalt verbessert wird;
    3) die Aufrechterhaltung der Session des Benutzers der Internetseite (nach dem Einloggen), dank der der Benutzer sein Login und Passwort nicht auf jeder Unterseite erneut eingeben muss.
  5. Die auf der Internetseite verwendeten Lösungen sind für Benutzergeräte, die diese Website nutzen, sicher.
  6. Die von Ihnen verwendete Software erlaubt es in der Regel, Cookies standardmäßig auf Ihrem Gerät zu speichern. Der Benutzer kann jederzeit die Einstellungen bezüglich der Cookies in den Software-Einstellungen ändern, insbesondere so, damit die automatische Unterstützung der Cookies blockiert oder über deren Platzierung auf dem Benutzergerät informiert wird.
  7. Einschränkungen bei der Verwendung von Cookies können einige auf der Internetseite verfügbare Funktionalitäten beeinträchtigen.
§7.
  1. Die Internetseite kann Links zu anderen Internetseiten enthalten. Solche Internetseiten arbeiten unabhängig von den Mitverwaltern und werden in keiner Weise von diesen beaufsichtigt. Diese Internetseiten haben möglicherweise ihre eigenen Datenschutzrichtlinien und -bestimmungen, und man sollte sich damit vertraut machen.
  2. Die Mitverwalter behalten sich das Recht vor, die Datenschutzrichtlinie durch Veröffentlichung der neuen Datenschutzrichtlinie auf https://proseca.de zu ändern.